fbpx

Schlaf soll wieder einfach werden

Wir leben in einer Zeit, in der das gesamte Wissen der Menschheit nur einen Klick entfernt ist. Leider ist jedoch auch das gesamte Halbwissen der Menschheit nur einen Klick entfernt. In meinen Augen ist es da relativ schwer den Überblick zu behalten und zwischen Halbwissen und Wissen zu unterscheiden.

Ich beschäftige mich mit gesundem Schlaf. Schlaf als Erholung und Regeneration für den Körper und den Geist. In dieser Branche ist es sogar noch schwerer die Wahrheit zu kennen, zumal Schlaf immer noch nicht gründlich erforscht ist. Deswegen wird es von mir auch keine absoluten Meinungen zu etwas geben. „Harte Matratzen sind besser als weiche Matratzen“ ist so eine absolute Meinung, die von vielen geglaubt wird. Das ist genau so falsch wie die Behauptung: „Weiche Matratzen sind besser als harte Matratzen“. Vielmehr ist die richtige Festigkeit der Matratze ein Zusammenspiel aus vielen Faktoren. Aus welchem Material die Matratze besteht, ob der Lattenrost ausreichend federt oder wie hoch die Matratze ist. Genauso wichtig sind die Fragen nach den Bedürfnissen des Schlafenden. Körpergröße und -gewicht spielen eine Rolle, Schlaflage, Schlafgewohnheiten, etc. Ein ganz spezieller Punkt ist natürlich auch das individuelle Wohlbefinden des Schlafenden. Und dieses individuelle Wohlbefinden ist etwas, das man nicht im Ladengeschäft oder auf einer Internetseite der One-fits-all Matratzen herausfindet. Ob man sich wohlfühlt auf einer Matratze, merkt man nur zu Hause, indem man die Matratze testet. Unter realen Bedingungen. In meinem Showroom biete ich allen meinen Kunden einen kostenlosen Test des Bettsystems an. Die Kaufentscheidung soll man meiner Meinung nach erst zu Hause treffen, wenn man das Produkt kennt. Ohne Vorkasse. Ohne Risiko.

Schlafen soll wieder einfach werden. Und das geht nicht, indem man sich durch Hunderte vergleichbare Produkte in riesigen Möbelhäusern wühlen muss, Das geht auch nicht, wenn man sich zwischen 30 ähnlich aufgebauten None-fits-all Matratzen im Internet entscheiden muss. Und das geht vor allem nicht, wenn man Angst haben muss, ob das Geld zurück kommt, nachdem man die Matratze zurückgeschickt hat, weil sie nach 5 Wochen immer noch stark riecht.

Wir versuchen Schlaf so einfach wie möglich zu gestalten. Sie dürfen testen. Die Kaufentscheidung treffen Sie zu Hause.

Schreibe einen Kommentar